zurück zur Übersicht

Service

 

Download, Faserzement

Planung und Anwendung
Grundierte Tafeln
 
pdf (0,1 MB)

Werkstoff:

Oberfläche:

Brandverhalten:

Anwendung:

Erscheinungsbild:

Endbeschichtung:

Kanten:

Größen:

Palettierung:

Faserzement nach DIN EN 12467

grundiert, hell- bis mittelgrau

A2-s1, d0 nach DIN EN 13501-1

Als universelle Reparaturplatte für den Fassadeneinsatz zur bauseitigen Endbeschichteung. Vorgrundierte Faserzement-Tafeln sind witterungs- und frostbeständig, UV-stabil, elektromagnetisch neutral sowie pilz- und termitenbeständig und fäulnissicher.

Mittel- bis hellgraue Farbgrundierung. Kanten in Kernfarbe, grau.

Die bauseitige Endbeschichtung muß spätestens vier Wochen nach Montage erfolgen. Die Beschichtung muss alkali- und witterungsbeständig sein und die nötige Haftfähigkeit auf dem Untergrund aufweisen. Geeignet sind bindemittelreiche Dispersionsfarben auf Basis von Acrylaten mit lichechten, anorganischen Pigmenten.

Vorgrundierte Faserzement-Tafeln werden mit Schnittkanten geliefert

3050 x 1250 x 8 mm

40 St/Pal.

[Home] [Produkte] [Standorte] [Kontakt] [Service] [Impressum]